U9/2 besiegte ihren vermeintlich stärksten Gegner mit 5:3 

Das spannendste Spiel der U9/2 fand am Freitag gegen die JFG Wendelstein statt. Die ersten 10min waren schwer, die komplette Mannschaft musste hinten mithelfen um kein Gegentor zu kassieren. Doch dann ließen die Wendelsteiner nach, so ging der Plan des Trainers auf, die Gegner müde und wir am Zug. Nach kurzer Zeit stand es dann zur Halbzeit 2:0 für uns.

Wie auch am Anfang fingen die Wendelsteiner wieder stark an und erzielten den Anlusstreffer, konnten diesen aber nicht weiter ausbauen. Gut für uns, die Jungs legten nochmal 3 Tore nach. Doch zum Ende schoss Wendelstein noch 2 Tore.

Endstand 5:3 für SG Leerstetten

Eine starke Leistung der kleinen Kicker.